Datum Samstag, 21. August 2021
Auskunft
Sihlseelauf, c/o Andreas Walker
Feldstrasse 10
8856 Tuggen
Tel. 079 631 04 81
walker.andreas@bluemail.ch
Anmeldeschluss Online-Anmeldung bis kurz vor dem Start möglich
(ab 12. August Nachmeldezuschlag)
Nachmeldung am Renntag möglich.
SchülerInnen und Kinder bis 08.30 Uhr Nachmeldezuschlag Fr. 5.-
Running und Walking bis 09.00 Uhr Nachmeldezuschlag Fr. 10.-
Start und Ziel Turnhalle Brüel Einsiedeln
Anreise
Wir empfehlen die Anreise mit der Bahn. Der Bahnhof Einsiedeln ist nur ca. 800 m vom Start-/Zielgelände entfernt. Auf dieser Karte ist der Fussweg vom Bahnhof zum Schulhaus Brüel eingezeichnet.
Die Zugverbindungen sind sehr gut - so fährt ab Wädenswil alle 30 Minuten ein Zug nach Einsiedeln
(siehe Online-Fahrplan).
Parkplätze Öffentliche und kostenpflichtige Parkplätze (Friedhof, Kloster, Parkhaus Brüel)
Startnummernausgabe 07.30 - 09.30 Uhr Turnhalle Brüel Einsiedeln
Startzeiten 09.00 Uhr 1.4 km - Schülerinnen und Schüler 2005-2010
09.10 Uhr 1.0 km - Schüler 2011 und jünger
09.20 Uhr 1.0 km - Schülerinnen 2011 und jünger
09.30 Uhr 0.6 km - MuKi/VaKi Mädchen 2014 und jünger
09.40 Uhr 0.6 km - MuKi/VaKi Knaben 2014 und jünger
10.00 Uhr 14.6 km - Running (Hauptlauf)
10.15 Uhr 3.3 km - Walking / Nordic Walking
Rangverkündigung 11.30 Uhr SchülerInnen und Kinder
12.30 Uhr Running und Walking
Preise Die ersten Drei jeder Kategorie erhalten eine Spezialauszeichnung. Erinnerungspreis für alle TeilnehmerInnen.
Verpflegung Sponser Sportfood, 8832 Wollerau
Festwirtschaft Turnhalle Brüel ab 08.00 Uhr
Garderoben/Duschen Männergarderobe und Damengarderobe bei Start/Ziel
Wertsachendepot Bei der Startnummernausgabe
Sanität Samariterverein Einsiedeln
Versicherung Ist Sache des Teilnehmers
Fotos Der Veranstalter behält sich vor, am Lauf aufgenommene Fotos im Internet und in Publikationen abzubilden.
Anwohnerinfos / Verkehrsbehinderungen Während des Sihlseelaufs kommt es zwischen 08.30 und 13.00 Uhr auf der Etzelstrasse und rund um das vordere Seebecken zu Verkehrsbehinderungen.
Bitte beachten und befolgen Sie die Anweisungen der Streckenposten, damit keine Unfälle oder gefährlichen Situationen entstehen.
Weitere Informationen